Wasser / Wasser Wärmepumpe

Die Wärmequelle Grundwasser ist durch ihre geringe Temoeraturschwankung ( 7-15°C ) für den Wärmepumpenbetrieb am besten geeignet. Enspricht das zur Verfügung stehende Grundwasser den gesetzlichen Bestimmungen, sollte einer Genehmigung der Wasserbehörde nicht mehr im Wege stehen.

 

Die Firma Weishaupt bietet Ihnen hier eine Komplettlösung mit Hilfe eines Kooperrationspartners an.

 

Das Grundwasser für die Wärmepumpe wird dem Erdreich über einen Förderbrunnen entnommen und die Wärme entzogen. Das von der Wärmepumpe abgekühlte Grundwasser wird über einen Schluckbrunnen dem Erdreich wieder zugeführt.

Schnittbild
Schnittbild
schematische Darstellung
schematische Darstellung

Wolf Heizung Klimatechnik GmbH
Bahnhofstraße 45

66914 Waldmohr

Tel.: 06373 / 506847

Fax: 06373 / 506848

 

info@wolf-heizung-klimatechnik.de